Praxis für moderne Zahnmedizin

Dr. Jörg Berthold MSc Implantologie

Dr. Birgit Berthold MSc Dental Sciences / Kieferorthopädie

logoBerthold.png
Bogen2.png

Endodontie


Endodontie / Endodontologie - griechisch ( endon) innen ( odon ) Zahn ist ein Teilbereich der Zahnheilkunde .

Er bezieht sich auf die Behandlung des entzündeten oder geschädigten Zahnmarks ( Pulpa).


Im Volksmund ist diese Behandlung besser unter dem Begriff Wurzelbehandlung bekannt, obwohl dies nur ein Teilbereich der Endodontie ist.

Entzündungen und Schädigungen können durch mehrere Ursachen entstehen.

Die häufigeren Ursachen jedoch sind tiefgreifende Karies und Unfälle.


Die sog. Wurzelbehandlung stellt eine Möglichkeit dar, vorhandene Entzündungen zu eliminieren und den Zahn langfristig zu erhalten.


Es gibt unterschiedliche Verfahren der Wurzelbehandlung.


Wir bevorzugen seit vielen Jahren die maschinelle Aufbereitung mit Nickel-Titan-Instrumenten und den Verschluss der Wurzelkanäle mittels vertikaler Kondensation.

In Fachkreisen bezeichnet man die von uns eingesetzte Methode „Schilder Technik“, benannt nach ihrem Entwickler Prof. Dr. Herbert Schilder (Boston).


Wurzelbehandelte Zähne erfordern nicht selten wegen des starken Substanzverlustes eine Stabilisierung durch Wurzelstiftaufbauten und die Anfertigung einer Krone.

shutterstock_93206026.jpg Endo2
shutterstock_326916236.jpgEndo 1
Endo0356.JPG

© 2015 Dres. Berthold - Bidquellen: shutterstock.com / Eigene Bilder